Etienne goes city

50 Jahre Johanna- Etienne-Krankenhaus – das muss ordentlich gefeiert werden. Und deshalb hieß es Anfang Juli „Etienne goes city“.
Das Johanna-Etienne-Krankenhaus feierte mit unzähligen Neusserinnen und Neusser mitten in der Neusser Innenstadt. Moderiert von Axel Tillmanns kamen Geschäftsführer Paul Kudlich sowie einige Chefärzte und Verantwortliche des Krankenhauses zu Wort.

Neben unzähligen Aktionen der engagierten Mitarbeiter des Krankenhauses gab es eine musikalische Begleitung der Band „Group Therapy 2“, die für eine stimmungsvolle Sommermusik sorgte. Und mittendrin verzauberte der wunderbare Jean Olivier die Zuschauer.

Bildquelle: Johanne-Etienne-Krankenhaus, Neuss

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.