Mönchengladbach gemeinsam – 8. Integrationskonferenz der Stadt

Integration kann nur gelingen, wenn sich Menschen mit und ohne Migrationshintergrund aufeinander zu bewegen. Das machten Saloua Hayati und Sedik Salimi von Start up Germany zu Beginn der 8. Integrationskonferenz in ihrem Impuls-Zwiegespräch deutlich und das nahmen sich die rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Konferenz auch zu herzen. Geleitet von Moderator Axel Tillmanns erarbeiteten sie in fünf Arbeitsgruppen Lösungsansätze für eine bessere Integration in Mönchengladbach. Unter anderem ging es um Bildungschancen für junge Migrantinnen und Migranten, Seniorenarbeit oder auch eine interkulturelle Öffnung der Stadtverwaltung. Axel Tillmanns war bereits zum fünften Mal als Moderator mit dabei und war wieder einmal stolz auf die Integrationskonferenz. „Hier in der Stadt wollen viele Menschen aus unterschiedlichen Kulturen etwas bewegen, das ist echt klasse. Und die wie immer top organisierte Integrationskonferenz ist perfekt, um Netzwerke und den Austausch zu fördern.“
Tillmanns war selber drei Jahre lang Integrationsbeauftragter der Stadtsportbundes Mönchengladbach und leitet eine Basketballgruppe für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund in Mönchengladbach.

Den Text der Rheinischen Post zur Veranstaltung lesen Sie hier:
https://rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/moenchengladbach-integrationskonferenz-ueber-arbeit-in-jobcenter-und-verwaltung_aid-38172603


No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.