Multi-kulti und verrückt, alle Kinder feiern mit

Bereits zum 18. Mal fand in der Eickener Mehrzweckhalle das Kinderkarnevalsfest der Stadt Mönchengladbach und des Integrationsrates statt. Mittendrin zwischen Feen, Cowboys, Prinzessinnen und Ninjas waren Sozialdezernentin Dörte Schall und Axel Tillmanns als Moderatoren der Veranstaltung. Passend zum Karnevalsmotto „Gladbach blüht auf“ hatte sich das Moderatorenduo als Bienchen und Blümchen verkleidet. Und Bienchen Dörte Schall und Blümchen Axel Tillmanns staunten nicht schlecht über die kreativen und ausgefallenen Kostüme, die wie in jedem Jahr prämiert wurden. Außerdem gab es wieder ein buntes Rahmenprogramm. Mit dabei unter anderem Kinderliedermacher Thomas Wimmer, die Kinder- und Jugendgarde der KG Uehllöeker Neuwerk, Las Bailerinas aus dem Jugendclubhaus Westend, das Dance Twirl Team Girls United und die Flamenco Tanzgruppe Las Rumberas. Musikalisch sorgte die Politik mit dem Integrationsrat für das Highlight. Mit dem Landtagsabgeordneten Jochen Klenner an der Gitarre und unter anderem Oberbürgermeister Hans-Wilhelm Reiners am Mikrofon gab die Truppe ein Karnevalsliedchen zum Besten.

Die Agentur Tillmanns wünscht allen Jecken eine tolle Karnevalszeit.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.